"Light of the world" - Der Express rollt

"Light of the world" - Der Express rollt

Es ist losgegangen: Mit einem fulminanten Konzert in der Stadtkirche Liestal hat die Celebration Brass ihren diesjährigen Konzertzyklus eröffnet.

"Light of the world" ist einmal mehr ein überaus abwechslungsreiches Programm mit unterschiedlichsten Höhepunkten - auch durchaus ungeahnte Dinge hat es dabei: Oder haben Sie schon mal ein Es-Bass-Solo in Sopranlage gehört?

Sie haben das Konzert in Liestal verpasst? Das ist kein Problem: Wir spielen noch zweimal:

  • Sonntag, 21. Januar, 17.00 Uhr Seetalkirche Seon
  • Samstag, 27. Januar 20.15 Uhr Mehrzweckhalle Känerkinden

Hier ein kleiner Ausschnitt: Die Zugabe "Shalom":

 

Das Programm beinhaltet neben lockeren und festlichen Werken mit den zwei Hauptstücken "To boldly go" und "The Light of the world" auch zwei musikalische Leckerbissen, die einen reichhaltigen Genuss an Brass Band Sound bieten.

Unter der Leitung von Christoph Liechti spielt die Celebration Brass das folgende Programm:

  • Flashpoint
  • The Red Shield
  • Hold Thou my Hand
  • To Boldly Go
  • Alnone yet alone
  • Towermusic
  • The Light of the World
  • Victory for me
  • The Cuckoo
  • Viver senza tei
  • Mission Impossible

Am Konzert in der Dörlimatthalle in Känerkinden servieren wir Ihnen ab 18:45 Uhr  ein warmes Menu mit Kaffe und Kuchen.

 

Laden Sie den Flyer zu "Light of the world" hier herunter